Häufige Probleme

1. WIE LANGE DAUERT ES, UM MEINE BESTELLUNG ZU ERHALTEN?

Im Allgemeinen werden Bestellungen in der Regel innerhalb von 1–3 Werktagen bearbeitet und die Lieferzeit beträgt in der Regel 7–10 Tage. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Versandrichtlinien.

 

2. WIE KANN ICH DEN ARTIKEL ZURÜCKGEBEN?

Wir möchten sicherstellen, dass Sie zufrieden sind, und würden uns über alle Fragen freuen, die vor dem Kauf gestellt werden. Außerdem testen wir jedes Fahrrad vor dem Versand. Wenn Sie sich jedoch nicht in das Fahrrad verlieben und es nicht benutzt wurde, können Sie es für eine Rückerstattung oder einen Ersatz an uns zurücksenden. Unsere Wiedereinlagerungsgebühr beträgt nur 25 % oder der Kunde zahlt für den Versand. Aber kostenlos wenn das Fahrrad beschädigt ankommt. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Rückgaberichtlinien.

 

3. KANN DIESES FAHRRAD IM WINTER VERWENDET WERDEN? ODER WELCHE TEMPERATUR KANN ES ARBEITEN?

Unser zusammenklappbares Snow-E-Bike kann bei Winter- oder Schneewetter verwendet werden. Arbeitstemperaturbereich: -20°C-60°C (-4°F-140°F). Erinnerung: Fahren Sie bei hohen Temperaturen nicht mehr als 7 Meilen auf einmal.

 

4. WENN DIE BATTERIE LEER IST, KANN ICH NUR MENSCHLICHE KRAFT VERWENDEN?

✅ Sie können zum Pedalmodell wechseln, um weiter zu fahren.

 

5. WIE PFLEGE ICH DIE BATTERIE?

Im Allgemeinen empfehlen wir, den Akku mindestens einmal im Monat aufzuladen, um eine Unterspannung des Akkus zu vermeiden.
Es wäre toll, wenn Sie den Akku nach jeder Fahrt aufladen könnten⚡.
Bitte aufbewahren Halten Sie den Ladeanschluss des Akkus fern von Metallgegenständen.

 

6. KÖNNEN GAS UND PAS ZUSAMMEN VERWENDET WERDEN?

❌ PAS und Gas sind beides unabhängige Funktionen. Sie können nur einen davon gleichzeitig verwenden.

 

7. KANN DER AKKU ABGESCHLOSSEN WERDEN?
Ja, Engwe-Fahrräder sind mit dem Akkuschloss ausgestattet.

 

8. KANN EIN EBIKE IM REGEN FAHREN?
Die meisten E-Bikes können mäßiger Feuchtigkeit standhalten. Wetter wie Nieselregen sollte keine Probleme bereiten. Wir empfehlen jedoch nicht, bei einem Regenguss mit dem E-Bike zu fahren, da dies zu einem Kurzschluss der Batterie führen kann und es außerdem gefährlich ist, bei starkem Regen mit dem Fahrrad zu fahren. Bei nassem Wetter reinigen Sie bitte das Fahrrad nach jeder Fahrt, um das Fahrrad möglichst trocken zu halten.

 

9. WIE BERECHNET MAN DIE KAPAZITÄT EINES EBIKE-AKKUS?
Die Kapazität eines E-Bike-Akkus wird in Wattstunden oder Watt gemessen. Um die Kapazität zu berechnen, multiplizieren Sie die am Fahrrad verwendete Spannung (V) mit der Amperestundenzahl (Ah). Multiplizieren Sie beispielsweise für den EP-2 48 V mit 12,8 Ah = 614,4 Wh.
Mehr Wattstunden bedeuten mehr Reichweite für Ihr E-Bike.

 

10. WIE LAGERT MAN BATTERIE IM WINTER?

1. Entladen Sie die Batterie, um den Stromverlust zu reduzieren. Die Batterie sollte separat an einem kühlen und trockenen Ort gelagert werden.
2. Es wird empfohlen, den Akku alle zwei bis drei Wochen aufzuladen, falls das E-Bike zum Fahrrad wird. Wenn Sie zu beschäftigt sind, laden Sie den Akku bitte mindestens einmal im Monat auf.